Domain preußen.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt preußen.de um. Sind Sie am Kauf der Domain preussen.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Wilhelm II.:

Goldmünze 20 Mark Wilhelm II. (Preußen)
Goldmünze 20 Mark Wilhelm II. (Preußen)

20 Mark Reichsgoldmünze Wilhelm II. von Preussen. Bei der 20 Mark Wilhelm II. von Preussen Goldmünze handelt es sich um eine Original Umlaufgoldmünze aus dem deutschen Kaiserreich. Die Münze wird in üblicher Gebrauchserhaltung verkauft. Die Prägejahre liegen zwischen 1888 und 1915. Von den 20 Mark Reichsgoldmünzen wurden seinerzeit so viele geprägt dass sie heute noch als beliebte Anlagemünzen gehandelt werden. Die Münzen haben bereits zwei Weltkriege und zahlreiche Krisen überstanden. Die verwendete 900er Goldlegierung ist im Vergleich zu modernen Feingoldmünzen ausgesprochen robust.

Preis: 527.89 € | Versand*: 15.00 €
Goldmünze 10 Mark Wilhelm II. (Preußen)
Goldmünze 10 Mark Wilhelm II. (Preußen)

Goldmünze 10 Mark Wilhelm II. von Preußen. Bei der 10 Mark Wilhelm II. von Preussen Goldmünze handelt es sich um eine original Umlaufgoldmünze aus dem deutschen Kaiserreich. Die Münze wird in üblicher Gebrauchserhaltung verkauft. Die Prägejahre liegen zwischen 1889 und 1912. Von den 10 Mark Reichsgoldmünzen wurden seinerzeit so viele geprägt dass sie heute noch als beliebte Anlagemünzen gehandelt bzw. gesammelt werden. Die Münzen haben bereits zwei Weltkriege und zahlreiche Krisen überstanden. Die verwendete 900er Goldlegierung ist im Vergleich zu modernen Feingoldmünzen ausgesprochen robust.

Preis: 285.74 € | Versand*: 6.90 €
10 Mark Goldmünze Wilhelm II von Preußen
10 Mark Goldmünze Wilhelm II von Preußen

10 Mark Goldmünze Wilhelm II von Preußen Die Goldmünzen mit den Portraits der Deutschen Kaiser zählen zu den historischen Handelsgoldmünzen . Die meisten im Umlauf befindlichen Prägungen sind die Preußischen. Neben den 5 Mark und 20 Mark Goldmünzen wurden auch 10 Markin Gold geprägt. Zur Einführung der Reichsmark in der Weimarer Republik im Jahre 1924 wurde per Gesetz beschlossen, dass die 10 und 20 Mark Goldmünzen des Kaiserreichs weiterhin als gesetzliches Zahlungsmittel fortbestehen sollten. Im Jahre 1938 wurde dieses Gesetz außer Kraft gesetzt. Die Goldmünzen mussten der Reichsbank zu einem festgelegten Kurs angeboten werden. Infolgedessen wurde der Besitz der goldenen 10 und 20 Mark Stücke für illegal erklärt . Heute werden die Goldmünzen Preußens mit Wilhelm I. und II. als Anlage- und Sammlermünze verkauft und sind sehr beliebt.

Preis: 318.50 € | Versand*: 19.00 €
20 Mark Goldmünze Wilhelm II von Preußen
20 Mark Goldmünze Wilhelm II von Preußen

20 Mark Goldmünze Wilhelm II von Preußen Am weitesten verbreitet und mit einer hohen Auflage herausgegeben wurden die 20 Mark Stücke von Wilhelm I. und II. Erhältlich sind diese mit verschiedenen Jahreszahlen (1871 bis 1888 bzw. 1888 bis 1913). Die Goldmünzen mit dem Kaiser Friedrich III. gibt es nur mit einer Jahreszahl und zwar 1888.

Preis: 527.50 € | Versand*: 19.00 €

War Kaiser Wilhelm II behindert?

Es gibt keine eindeutige medizinische Diagnose, die belegt, dass Kaiser Wilhelm II behindert war. Es gibt jedoch Hinweise darauf,...

Es gibt keine eindeutige medizinische Diagnose, die belegt, dass Kaiser Wilhelm II behindert war. Es gibt jedoch Hinweise darauf, dass er an einer Reihe von körperlichen und psychischen Problemen litt, darunter eine verkürzte Hand, eine Skoliose und möglicherweise auch eine Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS). Es ist wichtig zu beachten, dass eine solche Diskussion über die Gesundheit einer historischen Figur spekulativ ist und auf begrenzten Informationen basiert.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Warum entlässt Wilhelm II. Bismarck?

Wilhelm II. entließ Bismarck, weil er seine eigene politische Agenda verfolgen wollte und nicht länger von Bismarcks Einfluss abhä...

Wilhelm II. entließ Bismarck, weil er seine eigene politische Agenda verfolgen wollte und nicht länger von Bismarcks Einfluss abhängig sein wollte. Wilhelm II. war der Meinung, dass Bismarck zu viel Macht hatte und dass es an der Zeit war, eine neue politische Richtung einzuschlagen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was sagte Kaiser Wilhelm II.?

Kaiser Wilhelm II. war bekannt für seine impulsiven und kontroversen Aussagen. Es ist schwierig, eine spezifische Aussage zu nenne...

Kaiser Wilhelm II. war bekannt für seine impulsiven und kontroversen Aussagen. Es ist schwierig, eine spezifische Aussage zu nennen, die er gemacht hat, da er während seiner Amtszeit viele kontroverse und provokative Äußerungen getätigt hat. Ein bekanntes Zitat von ihm ist jedoch: "Ich kenne keine Parteien mehr, ich kenne nur noch Deutsche!"

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Mögt ihr Kaiser Wilhelm II.?

Als KI habe ich keine persönlichen Vorlieben oder Abneigungen. Kaiser Wilhelm II. war jedoch eine umstrittene Figur in der Geschic...

Als KI habe ich keine persönlichen Vorlieben oder Abneigungen. Kaiser Wilhelm II. war jedoch eine umstrittene Figur in der Geschichte Deutschlands. Einige Menschen bewundern ihn für seine politischen und kulturellen Beiträge, während andere seine autoritäre Herrschaft und seine Rolle im Ersten Weltkrieg kritisieren.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
Goldmünze 20 Mark Wilhelm II. Uniform (Preußen)
Goldmünze 20 Mark Wilhelm II. Uniform (Preußen)

20 Mark Goldmünze Wilhelm II in Uniform (Preussen) Die letzten drei Prägejahre der Preussischen 20 Mark Reichsgoldmünzen mit dem Portrait von Wilhelm II. wurde der Preussische König in Uniform abgebildet.

Preis: 586.36 € | Versand*: 15.00 €
20 Mark Goldmünze Wilhelm II von Preußen Uniform
20 Mark Goldmünze Wilhelm II von Preußen Uniform

20 Mark Goldmünze Wilhelm II von Preußen Am weitesten verbreitet und mit einer hohen Auflage herausgegeben wurden die 20 Mark Stücke von Wilhelm I. und II. Erhältlich sind diese mit verschiedenen Jahreszahlen (1871 bis 1888 bzw. 1888 bis 1913). Die Goldmünzen mit dem Kaiser Friedrich III. gibt es nur mit einer Jahreszahl und zwar 1888.

Preis: 605.00 € | Versand*: 19.00 €
Goldmünze 50x 20 Mark Wilhelm II. - Preußen Tube
Goldmünze 50x 20 Mark Wilhelm II. - Preußen Tube

50 Stück Goldmünzen 20 Mark Wilhelm II Preussen in Tube. Investmentpaket 20 Mark Reichsgoldmünzen Wilhelm II. von Preussen. Bei den 20 Mark Wilhelm II. von Preussen Goldmünzen handelt es sich um original Umlaufgoldmünzen aus dem deutschen Kaiserreich. Die Münzen werden in üblicher Gebrauchserhaltung in 50er Tubes verkauft. Die Prägejahre liegen zwischen 1888 und 1915. Von den 20 Mark Reichsgoldmünzen wurden seinerzeit so viele geprägt dass sie heute noch als beliebte Anlagemünzen gehandelt werden. Die Münzen haben bereits zwei Weltkriege und zahlreiche Krisen überstanden. Die verwendete 900er Goldlegierung ist im Vergleich zu modernen Feingoldmünzen ausgesprochen robust.

Preis: 26381.07 € | Versand*: 29.00 €
Deutsches Reich / Preußen 5 Mark 1888 Kaiser Wilhelm II.
Deutsches Reich / Preußen 5 Mark 1888 Kaiser Wilhelm II.

Die erste 5-Mark-Silbermünze von Kaiser Wilhelm II.! Diese über 130 Jahre alte Original-Münze zu 5 Mark wurde 1888 aus Silber (900/1000) geprägt. Sie hat einen Durchmesser von 38,0 mm und wiegt 27,7 g. Sichern Sie sich Ihr Exemplar, solange der geringe Vorrat reicht! Gratis dazu erhalten Sie eine schützende Kapsel, ein Etui zur sicheren Verwahrung sowie eine Fotoexpertise.

Preis: 2190.00 € | Versand*: 0.00 €

Wer war Kaiser Wilhelm II?

Kaiser Wilhelm II. war der letzte deutsche Kaiser und König von Preußen. Er regierte von 1888 bis 1918 und spielte eine entscheide...

Kaiser Wilhelm II. war der letzte deutsche Kaiser und König von Preußen. Er regierte von 1888 bis 1918 und spielte eine entscheidende Rolle im Ersten Weltkrieg. Seine Herrschaft war geprägt von autoritärem Regierungsstil und nationalistischer Politik.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was wollte Wilhelm II. erreichen?

Wilhelm II. wollte das Deutsche Reich zu einer führenden Weltmacht machen und strebte nach imperialer Größe. Er wollte die deutsch...

Wilhelm II. wollte das Deutsche Reich zu einer führenden Weltmacht machen und strebte nach imperialer Größe. Er wollte die deutsche Kolonialherrschaft ausweiten, die Marine stärken und den Einfluss Deutschlands in Europa und der Welt vergrößern. Gleichzeitig wollte er seine persönliche Macht und Autorität als Kaiser festigen und die deutsche Kultur und Identität fördern.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wer war Kaiser Wilhelm II?

Kaiser Wilhelm II. war der letzte deutsche Kaiser und König von Preußen. Er regierte von 1888 bis 1918 und war bekannt für seine a...

Kaiser Wilhelm II. war der letzte deutsche Kaiser und König von Preußen. Er regierte von 1888 bis 1918 und war bekannt für seine aggressive Außenpolitik und seinen autoritären Führungsstil. Seine Herrschaft endete mit der Niederlage Deutschlands im Ersten Weltkrieg und der Novemberrevolution von 1918.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wann dankte Wilhelm II ab?

Wilhelm II dankte am 9. November 1918 ab, nachdem die Novemberrevolution in Deutschland ausgebrochen war. Die Revolution führte zu...

Wilhelm II dankte am 9. November 1918 ab, nachdem die Novemberrevolution in Deutschland ausgebrochen war. Die Revolution führte zu politischen Unruhen und Streiks im ganzen Land, was letztendlich zur Abdankung des Kaisers und zum Ende der Monarchie führte. Wilhelm II floh daraufhin ins Exil in die Niederlande, wo er bis zu seinem Tod im Jahr 1941 lebte. Sein Abdanken markierte das Ende der Hohenzollern-Dynastie und den Übergang Deutschlands zu einer parlamentarischen Demokratie.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Abdankung Datum Kaiser Deutschland Geschichte Monarchie Politik Ereignis Rücktritt Thronfolge

Deutsches Reich / Preußen 10 Mark 1912 Wilhelm II. prägefrisch
Deutsches Reich / Preußen 10 Mark 1912 Wilhelm II. prägefrisch

Mit dem Porträt von Kaiser Wilhelm II.Mit Wilhelm I. begann 1871 das Deutsche Kaiserreich – mit seinem Enkel Wilhelm II. endete es 1918. Mit dieser prächtigen 10-Mark-Münze von Kaiser Wilhelm II. können Sie jetzt eine der begehrtesten Goldmünzen des Deutschen Kaiserreichs besitzen – in prägefrischer Top-Erhaltung! Sie erhalten garantiert ein Exemplar aus dem letzten Prägejahr 1912. Es sind nur sehr wenige Stücke verfügbar. Deshalb raten wir Ihnen dringend: Verlieren Sie keine Zeit und sichern Sie sich diese kostbare Top-Rarität am besten noch heute! Gratis dazu erhalten Sie ein edles Holz-Etui, eine schützende Kapsel sowie ein Echtheits-Zertifikat.

Preis: 1090.00 € | Versand*: 0.00 €
Preußen Krönungstaler 1861 Wilhelm I.
Preußen Krönungstaler 1861 Wilhelm I.

Original-Krönungstaler des preußischen Königs Wilhelm I. Am 18. Oktober 1861 bestieg ein Mann den preußischen Königsthron, der schon bald die wohl ruhmreichste Epoche unserer Geschichte begründen sollte: Wilhelm I. Die Krönung des späteren deutschen Kaisers in der Schlosskirche zu Königsberg wurde von Zeitzeugen als äußerst prachtvoll beschrieben: In der feierlichen Zeremonie setzte er sich zunächst selbst die Krone aufs Haupt, nahm das Zepter, den Reichsapfel und das Reichsschwert und krönte danach seine Gemahlin Augusta zur Königin Preußens. Sie können jetzt einen echten Vereinstaler aus dem Prägejahr 1861 besitzen, der speziell zu diesem Ereignis herausgegeben wurde. Hierbei handelt es sich um den einzigen Taler von König Wilhelm I., auf dem ein Doppelporträt zu sehen ist: Die Vorderseite zeigt die gekrönten Häupter des Monarchen und seiner Gemahlin, Königin Augusta. Auf der Rückseite sind der preußische Adler, die gekrönten Initialen des Königspaares sowie Preußens Wahlspruch „SUUM CUIQUE“ (Jedem das Seine) zu sehen. Dieses Sammlerstück wird wegen des Ausgabeanlasses und des Motivs auch als Krönungstaler bezeichnet. Der Taler aus massivem Silber ist nicht nur besonders groß (ø 33 mm) und schwer (über 18 g), sondern vor allem auch ein glanzvolles Andenken an einen der bedeutendsten deutschen Herrscher überhaupt.

Preis: 179.99 € | Versand*: 0.00 €
Goldmünze 5 Mark Wilhelm (Preußen)
Goldmünze 5 Mark Wilhelm (Preußen)

Goldmünze 5 Mark Wilhelm (Preußen)

Preis: 592.97 € | Versand*: 15.00 €
2 Mark Silbermünze Kaiser Wilhelm II. aus Preußen 1891-1912"
2 Mark Silbermünze Kaiser Wilhelm II. aus Preußen 1891-1912"

Diese über 100 Jahre alte Original-Münze zu 2 Mark wurde 1891-1912 aus Silber (900/1000) geprägt. Sie hat einen Durchmesser von 28,0 mm und wiegt 11,1 g. Sichern Sie sich Ihr Exemplar, solange der geringe Vorrat reicht! Gratis dazu erhalten Sie eine schützende Kapsel, ein Etui zur sicheren Verwahrung sowie ein Echtheitszertifikat.

Preis: 69.99 € | Versand*: 6.95 €

Wann wird Wilhelm II Kaiser?

Wilhelm II wird Kaiser im Jahr 1888, nachdem sein Vater, Kaiser Friedrich III, nach nur 99 Tagen Regierungszeit verstorben ist. Wi...

Wilhelm II wird Kaiser im Jahr 1888, nachdem sein Vater, Kaiser Friedrich III, nach nur 99 Tagen Regierungszeit verstorben ist. Wilhelm II wird somit im Alter von 29 Jahren Kaiser des Deutschen Reiches. Seine Regentschaft dauert bis zum Ende des Ersten Weltkriegs im Jahr 1918, als er abdanken muss und ins Exil geht. Insgesamt regiert Wilhelm II also rund 30 Jahre lang als Kaiser.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Kaiserreich Kronprinz Thronfolge Regentschaft Kronung Monarchie Deutschland Wilhelm Kaiser Kronprinzessin

Wie starb Kaiser Wilhelm II?

Kaiser Wilhelm II starb am 4. Juni 1941 im Exil in den Niederlanden. Die genaue Todesursache war ein Schlaganfall, der zu einem He...

Kaiser Wilhelm II starb am 4. Juni 1941 im Exil in den Niederlanden. Die genaue Todesursache war ein Schlaganfall, der zu einem Herzinfarkt führte. Wilhelm II hatte bereits zuvor gesundheitliche Probleme, darunter Bluthochdruck und Nierenleiden. Sein Tod markierte das Ende eines turbulenten Lebens, das von politischen Konflikten und dem Verlust des deutschen Kaiserreichs geprägt war. Sein Leichnam wurde in Doorn beigesetzt, wo er die letzten Jahre seines Lebens im Exil verbracht hatte.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Exil Niederlande Gesundheit Schlaganfall Tod Beisetzung Grab Monarchie Abdankung Flucht

Wo wohnte Kaiser Wilhelm II?

Kaiser Wilhelm II wohnte hauptsächlich im Schloss Cecilienhof in Potsdam, das er 1917 erbauen ließ. Das Schloss wurde nach seiner...

Kaiser Wilhelm II wohnte hauptsächlich im Schloss Cecilienhof in Potsdam, das er 1917 erbauen ließ. Das Schloss wurde nach seiner Frau, Kaiserin Cecilie, benannt. Neben Cecilienhof besaß der Kaiser auch andere Residenzen, darunter das Schloss Bellevue in Berlin und das Schloss Doorn in den Niederlanden, wohin er nach seiner Abdankung im Jahr 1918 ins Exil ging. Kaiser Wilhelm II verbrachte den Großteil seines Lebens in verschiedenen königlichen Residenzen und Palästen, die seinen hohen Stand als deutscher Kaiser widerspiegelten. Seine Wohnsitze waren prächtig ausgestattet und dienten als repräsentative Orte für offizielle Empfänge und Veranstaltungen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Potsdam Haus Neues Palast Kaiser Wilhelm Deutschland Exil Niederlande Doorn

War Kaiser Wilhelm II. schwul?

Es gibt keine eindeutigen Beweise dafür, dass Kaiser Wilhelm II. schwul war. Es gab Spekulationen über seine Sexualität, aber dies...

Es gibt keine eindeutigen Beweise dafür, dass Kaiser Wilhelm II. schwul war. Es gab Spekulationen über seine Sexualität, aber diese wurden nie bestätigt. Wilhelm II. war verheiratet und hatte sechs Kinder, was darauf hindeutet, dass er zumindest heterosexuelle Beziehungen hatte. Letztendlich bleibt seine sexuelle Orientierung ein Rätsel, da es keine konkreten Beweise dafür gibt.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.